Hauptformular  Adressen mit verknüpften Tabellen


 Symbolerklärung im graue Bereich  

  • Datensatz speichern
  • Datensatz neu
  • Datensatz löschen
  • Umschalten Formular Designer (nur mit Adminrechten)
  • Formular schließen
  • Datenfilter aufrufen
  • Datensatzinformationen
  • zum ersten Datensatz
  • Datensatz vor
  • Datensatz zurück
  • zum letzten Datensatz

in diesem Bereich können Sie auch eigene Button placieren.

siehe unter Programmierschnittstellen.

 

 unter dem grauen Bereich befindet sich dann das Formularregister, zum umschalten zu den verknüpften Formularen. 

Über dem grauen Bereich ist ein Platz reserviert (Statussatz) der den aktuellen Datensatz referenziert, dies ist wichtig beim Umschalten auf ein Unterformular, damit man immer sieht welchen Hauptdatensatz man aufgerufen hat. Daneben das Schnellsuchefeld. Dieses können Sie genau wie den Statussatz im Formuladesigner selbst bestimmen.

Ein Tabelle kann sich auch über mehrere Formulare erstrecken. Wenn viele Datenfelder auszufüllen sind, ist es oft übersichtlicher diese in mehreren Formularen unterzubringen.

In unseren Beispiel ist die Kundentabelle aufgeteilt in das Formular Adresse und Adresse2. Wie das geht  sieh unter

 

Menueintrag:  Formulare -> Formulardesign 

 

Im oberen Bild wurden die Adressdaten auf das Formular Adresse plaziert und Adresse2 befinden sich dann Bankverbindungen u.s.w. des Kunden.

Erweiterung eines Formulars um eigene Felder 

Erweiterung eines Datenformulars können Sie direkt auf dem zu veränderten Formulars mit Hilfe eines Assistenten vornehmen. Klicken Sie dazu auf das Edit ICON in der oberen Buttonleiste.

Das Programm schaltet in den Editmodus um. Klicken Sie auf neues Feld anlegen und es öffnet sich eine Eingabemaske (Bild 2) wo Sie die nötigen Daten eingeben können.

Alternativ können Sie natürlich auch unter dem Menupunkt Administrator ein Feld anlegen und dann über Formulardesign die weiteren Anpassungen vornehmen.