Datenlisten


Menüeintrag: Formulare -> Datenlisten

Datenlisten werden an verschedenen Stellen im Programm verwendet.

Siehe hier einige Beispiele.

Formular Datenfilter

Stammdatenformular bei 1:n verknüpften Tabellen

Auswertungen

Datenbankabfragen

Wie erstellt man eine Datenliste

Durch das anlege eines auto. Formulars wird nicht nur das Stammdatenformular generiert, sondern auch der zugehörige Datenfilter mit der entpsrechenden Datenliste. Diese könen Sie hier überarbeten oder eine neue Datenliste anegen.

Wählen Sie die Tabelle

Vergeben Sie der Datenliste einen Namen, das ist wichtig da Sie für den Datenfilter mehrere Datenlisten anlegen können.

Im Feld Suchfelder besimmen Sie die Felder die im Datenfilter als Suchfelder dienen sollen.

Im Feld Datenlisten Felder tragen Sie die Felder ein, die dann in Tabellenform(also die eigentliche Datenliste) ausgegeben werden.

Das Feld Druckfeldlänge dient dazu die Druckausgabe anzupassen.

Bsp: Die Felder id,name,vorname,ort,strasse sollen gedruckt werden. Hier könnten Sie folgendes eintragen

10,30,30,10,30,30 Diese Angabe steuert die Breite der Spalten in der Drckausgabe.

Wird deses Feld freigelassen, so wird die Spaltenbreite vom Programm berechnet, was aber nicht immer zum optimalen Ergebnis führt.

Sie können mehrere Datenlisten pro Tabelle erstellen. Im Datenfilter können Sie die gewünschte Datenliste aktivieren.

 

Das Feld Summenfelder kommt auf einem Stammdatenformular zum Einmsatz, wenn in der letzen Zeile eine Summenbildung ausgegeben werden soll.

Im Feld Sortierung können Sie Voreinstellen, nach welchem Feld oder Feldern die Datenliste sortiert ausggeben werden soll. Tragen Sie hier einfach die Feldnamen durch Komma getrennt ein.

Im Datenfilter selber können Sie mit Klick auf die Spaltenüberschrift auf oder absteigend sortieren.

Das Feld Datenherkunft dient dazu eine Datenliste zu erstellen, die sich über mehr als eine Tabelle erstreckt.

b.s.p. : from kunden left join rechnungen on kunde.lfdnr=frechnungen.fremd_lfdnr würde es ermöglichen Felder aus der Tabelle Kunden und der Tablle Rechnungen in einer Datenliste anzuzeigen.

Allerdings sollte Sie dann die Einträge in den Feldern Suchfelder und Datenlistenfelder ändern und zwar nach diesem Schema

kunde.lfdnr as ID,kunde.Nachname ,Kunde.Vorname,rechnungen.Rechnungsnummer,rechnungen.Rechnungsdatum u.s.w. Das heißt der Tabellenname wird vor den Feldnamen durch einen Punkt getrennt gestellt.